Domain islamreligion.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt islamreligion.de um. Sind Sie am Kauf der Domain islamreligion.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Systemtheorie der Gesellschaft:

Systemtheorie der Gesellschaft
Systemtheorie der Gesellschaft

»Thema: Theorie der Gesellschaft; Laufzeit: 30 Jahre; Kosten: keine« – so lautet die berühmte Antwort, die Niklas Luhmann Ende der 1960er Jahre auf die Frage nach seinem Forschungsprojekt gab. Der Zeitplan wurde eingehalten: 1997 erschien Die Gesellschaft der Gesellschaft, Luhmanns Opus magnum und Kernstück dieses Vorhabens. So bedeutend dieses Werk, so bemerkenswert seine Vorgeschichte. Denn wie der wissenschaftliche Nachlass des Soziologen zeigt, hat Luhmann im Laufe der Jahrzehnte mehrere weitgehend druckreife und inhaltlich eigenständige Fassungen seiner Gesellschaftstheorie geschrieben. 1975 brachte er die erste dieser Fassungen auf nahezu tausend Typoskriptseiten zum Abschluss. Sie ist ohne Frage die soziologisch reichhaltigste Version einer umfassenden Theorie der Gesellschaft, die aus Luhmanns einzigartigem Forschungsprojekt hervorgegangen ist, und wird nun unter dem Titel Systemtheorie der Gesellschaft erstmals publiziert.

Preis: 25.00 € | Versand*: 0.00 €
Systemtheorie Der Gesellschaft - Niklas Luhmann  Gebunden
Systemtheorie Der Gesellschaft - Niklas Luhmann Gebunden

»Thema: Theorie der Gesellschaft; Laufzeit: 30 Jahre; Kosten: keine« - so lautet die berühmte Antwort die Niklas Luhmann Ende der 1960er Jahre auf die Frage nach seinem Forschungsprojekt gab. Der Zeitplan wurde eingehalten: 1997 erschien Die Gesellschaft der Gesellschaft Luhmanns Opus magnum und Kernstück dieses Vorhabens. So bedeutend dieses Werk so bemerkenswert seine Vorgeschichte. Denn wie der wissenschaftliche Nachlass des Soziologen zeigt hat Luhmann im Laufe der Jahrzehnte mehrere weitgehend druckreife und inhaltlich eigenständige Fassungen seiner Gesellschaftstheorie geschrieben. 1975 brachte er die erste dieser Fassungen auf nahezu tausend Typoskriptseiten zum Abschluss. Sie ist ohne Frage die soziologisch reichhaltigste Version einer umfassenden Theorie der Gesellschaft die aus Luhmanns einzigartigem Forschungsprojekt hervorgegangen ist und wird nun unter dem Titel Systemtheorie der Gesellschaft erstmals publiziert.

Preis: 25.00 € | Versand*: 0.00 €
Anonymous: Niklas Luhmann's Systemtheorie und das Erziehungssystem der Gesellschaft in Zeiten der Corona-Pandemie
Anonymous: Niklas Luhmann's Systemtheorie und das Erziehungssystem der Gesellschaft in Zeiten der Corona-Pandemie

Niklas Luhmann's Systemtheorie und das Erziehungssystem der Gesellschaft in Zeiten der Corona-Pandemie , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Lang, Cornelia: Soziologische Systemtheorie.  Die moderne Gesellschaft als Risikogesellschaft
Lang, Cornelia: Soziologische Systemtheorie. Die moderne Gesellschaft als Risikogesellschaft

Soziologische Systemtheorie. Die moderne Gesellschaft als Risikogesellschaft , Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Theorierichtungen, Note: 2,3, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit der Industrialisierung und den darauf aufbauenden technologischen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts ist der Zustand des Risikos ein beständiger Teil der Gesellschaft geworden. Die Menschen haben sich durch einen beständigen Glauben an die Technik in die Abhängigkeit dieser begeben. Moderne Techniken bestimmen heute unser Leben und sichern nicht nur unseren Wohlstand, sondern auch den Lebensstandard, die Lebenserwartung und unsere Gesundheit. Deshalb messen wir den Naturwissenschaften eine absolute Zuverlässigkeit bei, da sie die wesentlichen Sachverhalte erklären und belegen können ¿ aber meistens ohne ihre Ergebnisse zu hinterfragen. Dem Problem der Bevölkerungsexplosion, der Angst vor dem Ende der Energieressourcen und dem Streben nach Wirtschaftlichkeit wurde die Entwicklung von Technologien als Lösung vorgesetzt. Alle Techniken beherbergen Nutzen und Chancen, aber eben auch Risiken. Die tiefgreifenden Auswirkungen dieser Entwicklungen und die enormen Veränderungen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft der Moderne veranlassen die Soziologie zu immer wieder neuen Theorien. Im Bezug auf das Thema Risiko hat sich vor allem der Soziologe Ulrich Beck mit dem von ihm geprägten Schlagwort der ¿Risikosoziologie¿ in seinem 1986 veröffentlichten Buch Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne beschäftigt. Daher soll in dieser Arbeit zunächst der Begriff der Risikogesellschaft beziehungsweise des Risikos näher erläutert und einige Merkmale beschrieben werden. Vor diesem Hintergrund soll anschließend anhand Charles Perrows Normale Katastrophen. Die unvermeidbaren Risiken der Großtechnik und Niklas Luhmanns Soziologie des Risikos auf die Euphorie und den Umgang mit großtechnischen Anlagen eingegangen werden. Am Ende der Arbeit sollen in einer Zusammenfassung noch einmal die wichtigsten Erkenntnisse dieser Arbeit dargestellt und ein möglicher Ausblick vorgenommen werden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €

Geht das bei der Systemtheorie?

Ja, die Systemtheorie beschäftigt sich mit der Analyse und Beschreibung von Systemen, unabhängig von ihrer Art oder Größe. Sie bet...

Ja, die Systemtheorie beschäftigt sich mit der Analyse und Beschreibung von Systemen, unabhängig von ihrer Art oder Größe. Sie betrachtet Systeme als komplexe Einheiten, die aus verschiedenen Elementen und deren Wechselwirkungen bestehen. Daher kann die Systemtheorie auf verschiedene Bereiche angewendet werden, wie z.B. in der Biologie, der Psychologie, der Soziologie oder der Technik.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann mir jemand die Systemtheorie in einfachen Worten erklären?

Die Systemtheorie ist ein Ansatz, der versucht, komplexe Phänomene als Systeme zu verstehen. Ein System besteht aus verschiedenen...

Die Systemtheorie ist ein Ansatz, der versucht, komplexe Phänomene als Systeme zu verstehen. Ein System besteht aus verschiedenen Elementen, die miteinander interagieren und eine Gesamtheit bilden. Diese Interaktionen können sowohl innerhalb des Systems als auch mit der Umwelt stattfinden. Die Systemtheorie betrachtet dabei nicht nur die einzelnen Elemente, sondern auch die Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen ihnen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die Gemeinsamkeiten zwischen der Feldtheorie und der Systemtheorie von Lewin, Luhmann und Parsons?

Die Gemeinsamkeiten zwischen der Feldtheorie von Lewin, der Systemtheorie von Luhmann und der Systemtheorie von Parsons liegen in...

Die Gemeinsamkeiten zwischen der Feldtheorie von Lewin, der Systemtheorie von Luhmann und der Systemtheorie von Parsons liegen in ihrem systemischen Ansatz. Alle drei Theorien betrachten soziale Phänomene als komplexe Systeme, die durch Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Elementen und Umgebungen geprägt sind. Sie betonen auch die Bedeutung von Strukturen und Prozessen für das Verständnis sozialer Phänomene.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kannst du mir ein Beispiel für Bronfenbrenners ökologische Systemtheorie geben?

Ein Beispiel für Bronfenbrenners ökologische Systemtheorie ist die Betrachtung eines Kindes, das in einer Familie aufwächst. Das K...

Ein Beispiel für Bronfenbrenners ökologische Systemtheorie ist die Betrachtung eines Kindes, das in einer Familie aufwächst. Das Kind ist das Mikrosystem, in dem es direkt mit seinen Eltern, Geschwistern und anderen Familienmitgliedern interagiert. Das Mesosystem umfasst die Beziehungen zwischen den verschiedenen Mikrosystemen des Kindes, wie zum Beispiel zwischen Familie und Schule. Das Exosystem bezieht sich auf die Einflüsse, die indirekt auf das Kind wirken, wie zum Beispiel die Arbeitsumgebung der Eltern. Das Makrosystem schließlich umfasst die kulturellen und gesellschaftlichen Werte und Normen, die das Verhalten des Kindes beeinflussen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Schlüsselwerke Der Systemtheorie  Kartoniert (TB)
Schlüsselwerke Der Systemtheorie Kartoniert (TB)

Die Systemtheorie ist ein Versuch Beschreibungen für Phänomene zu finden die weder so einfach sind dass sie kausal noch so zufällig dass sie statistisch beschrieben werden können. In der Systemtheorie geht es um Phänomene der Selbstorganisation und um die Frage wie der Beobachter mit einer Begrifflichkeit ausgestattet werden kann die es ihm erlaubt zu begreifen dass er mit seinen Beschreibungen ein Teil der Welt ist und nicht in einem imaginären Außerhalb agiert.

Preis: 74.99 € | Versand*: 0.00 €
Gesellschaft der Angst
Gesellschaft der Angst

»Ohne die Anderen kein Selbst, ohne Ambiguität keine Identität, ohne Verzweiflung keine Hoffnung, ohne Anfang kein Ende. Dazwischen ist die Angst.« Angst kennzeichnet eine Zeit, in der Europas Rechtspopulisten auf dem Vormarsch sind, sich Erschöpfungsdepressionen ausbreiten und der Kapitalismus als Krise erlebt wird. Angst ist der Ausdruck für einen Gesellschaftszustand mit schwankendem Boden. Die Mehrheitsklasse fühlt sich in ihrem sozialen Status bedroht und im Blick auf ihre Zukunft gefährdet. Man ist von dem Empfinden beherrscht, in eine Welt geworfen zu sein, die einem nicht mehr gehört. Anhand des Erfahrungsbegriffs der Angst erfasst Heinz Bude eine Gesellschaft der verstörenden Ungewissheit, der heruntergeschluckten Wut und der stillen Verbitterung. Das betrifft die Arbeitswelt genauso wie die Intimbeziehungen, das Verhältnis zur Politik ebenso wie die Haltung gegenüber dem Finanzsektor.

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Schatten der Gesellschaft
Schatten der Gesellschaft

In Berlin leben zwischen 4.000 und 10.000 Menschen auf der Straße. Manche von ihnen sehen wir jeden Tag, manchen werfen wir Geld ein, wenn wir aus dem Supermarkt kommen, manche sind eine feste Institution auf unserem Weg in die Arbeit. Doch wer sind diese Menschen und was haben sie zu erzählen? Um dies herauszufinden, ist der Zeichner Sebastian Lörscher mit seinem Skizzenbuch an Orte gegangen, wo Obdachlose Zuflucht vor der Kälte des Winters gesucht haben. Dies sind ihre Geschichten.

Preis: 15.00 € | Versand*: 0.00 €
Gesellschaft der Zukunft
Gesellschaft der Zukunft

Gesellschaft der Zukunft , 38 Ideen für Neues , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 25.00 € | Versand*: 0 €

Was sind die verschiedenen Anwendungen des Konzepts der Emergenz in den Bereichen der Philosophie, der Systemtheorie und der Wissenschaft?

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene oder Eigenschaften auf der Ebene eines Systems ents...

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene oder Eigenschaften auf der Ebene eines Systems entstehen, die auf der Ebene der einzelnen Bestandteile nicht vorhanden sind. In der Systemtheorie wird Emergenz verwendet, um das Auftreten neuer Eigenschaften oder Muster in komplexen Systemen zu erklären, die nicht direkt aus den Eigenschaften der einzelnen Teile vorhergesagt werden können. In den Naturwissenschaften wird Emergenz verwendet, um Phänomene zu beschreiben, die auf höheren Ebenen der Organisation auftreten und nicht durch die Gesetze der niedrigeren Ebenen allein erklärt werden können. Emergenz wird also in verschiedenen Disziplinen verwendet, um das Auftreten neuer und unerwarteter Phänomene in komplexen Systemen zu erklä

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die verschiedenen Anwendungen des Konzepts der Emergenz in den Bereichen der Philosophie, der Systemtheorie und der Wissenschaft?

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt w...

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt werden können, sondern dass neue Eigenschaften auf höheren Ebenen entstehen. In der Systemtheorie wird Emergenz verwendet, um das Verhalten von komplexen Systemen zu beschreiben, bei denen die Gesamtheit mehr ist als die Summe der Teile. In den Wissenschaften wird Emergenz genutzt, um Phänomene zu erklären, die sich aus der Wechselwirkung von Elementen ergeben, die auf niedrigeren Ebenen nicht vorhersehbar sind. Diese Anwendungen zeigen, dass das Konzept der Emergenz in verschiedenen Disziplinen dazu beiträgt, komplexe Phänomene zu verstehen und zu erklären.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die verschiedenen Anwendungen des Konzepts der Emergenz in den Bereichen der Philosophie, der Systemtheorie und der Biologie?

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt w...

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt werden können, sondern dass neue Eigenschaften auf höheren Ebenen entstehen. In der Systemtheorie wird Emergenz verwendet, um das Verhalten von komplexen Systemen zu beschreiben, bei denen die Gesamtheit mehr ist als die Summe der Teile. In der Biologie bezieht sich Emergenz auf das Phänomen, dass komplexe biologische Eigenschaften und Verhaltensweisen aus der Interaktion von einfachen biologischen Elementen entstehen können, ohne dass eine übergeordnete Kontrolle erforderlich ist. In allen drei Bereichen betont das Konzept der Emergenz die Bedeutung von Wechselwirkungen und Dynamik auf verschiedenen Ebenen der Organisation.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die verschiedenen Anwendungen des Konzepts der Emergenz in den Bereichen der Philosophie, der Systemtheorie und der Biologie?

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt w...

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt werden können, sondern dass neue Eigenschaften auf höheren Ebenen entstehen. In der Systemtheorie wird Emergenz verwendet, um das Verhalten von komplexen Systemen zu beschreiben, bei denen die Gesamtheit mehr ist als die Summe der Teile. In der Biologie bezieht sich Emergenz auf das Phänomen, dass komplexe biologische Eigenschaften und Verhaltensweisen auf höheren Ebenen des Organismus entstehen, die nicht allein durch die Analyse der einzelnen Zellen erklärt werden können. Emergenz wird also in verschiedenen Disziplinen verwendet, um die Entstehung neuer Eigenschaften auf höheren Ebenen komplexer Systeme zu erklä

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Lohmann, Ludwig: Die Textsorte ¿Verlagsvorschau¿ aus der Perspektive der Systemtheorie
Lohmann, Ludwig: Die Textsorte ¿Verlagsvorschau¿ aus der Perspektive der Systemtheorie

Die Textsorte ¿Verlagsvorschau¿ aus der Perspektive der Systemtheorie , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Systemtheorie Der Visuellen Wahrnehmung - Gert Hauske  Kartoniert (TB)
Systemtheorie Der Visuellen Wahrnehmung - Gert Hauske Kartoniert (TB)

geben. Hier liefert die lineare Systemtheorie Aussagen darüber ob und in welcher Form vorverarbeitete Daten die zentrale Verarbeitung unseres Ge hirns erreichen. Diese Aussagen sind wesentlich für die Bestimmung der Grenzleistung unserer visuellen Wahrnehmung und letztlich auch für ein Ver ständnis der Funktion des ganzen Systems. Die Bedeutung einer systemtheoretischen Beschreibung des visuellen Sy stems schon sehr frühzeitig erkannt zu haben ist das Verdienst von Prof. Dr. Ing. Dr.-Ing. E.h. H. Marko dem emeritierten Inhaber des Lehrstuhls für Nachrichtentechnik an der Technischen Universität München. Seiner maß geblichen Initiative ist es auch zu verdanken daß die Kybernetik und in ihrem Gefolge die Beschäftigung mit dem visuellen System als Lehr- und For schungsgebiet an der Technischen Universität München eingerichtet wurde. Auf seine Initiative geht auch die Gründung des Sonderforschungsbereiches Kybernetik zurück durch dessen Förderung ein beträchtlicher Teil der wis senschaftlichen Arbeiten im Rahmen der Forschungsgruppe Kybernetik am Lehrstuhl für Nachrichtentechnik entstand. Eine große Anzahl von Bei trägen zur systemtheoretischen Beschreibung des visuellen Systems stammen von Mitgliedern dieser Forschungsgruppe aufgeführt in historischer Rei hung: Dr.-Ing. U. Lupp Dr.-Ing. W. Wolf Dr.-Ing. R. D. Tilgner Dr.-Ing. H.

Preis: 49.99 € | Versand*: 0.00 €
Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft, Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft (1913)
Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft, Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft (1913)

Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft, Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft (1913) , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 109.95 € | Versand*: 0 €
Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft, Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft (1912)
Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft, Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft (1912)

Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft, Verhandlungen der Berliner Ophthalmologischen Gesellschaft (1912) , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 109.95 € | Versand*: 0 €

Was sind die verschiedenen Anwendungen des Konzepts der Emergenz in den Bereichen der Philosophie, der Systemtheorie und der Biologie?

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt w...

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt werden können, sondern dass neue Eigenschaften auf höheren Ebenen entstehen. In der Systemtheorie wird Emergenz verwendet, um das Verhalten von komplexen Systemen zu beschreiben, bei denen die Gesamtheit mehr ist als die Summe der Teile. In der Biologie bezieht sich Emergenz auf das Phänomen, dass neue Eigenschaften, Strukturen oder Verhaltensweisen in biologischen Systemen entstehen können, die nicht direkt aus den Eigenschaften der einzelnen Bestandteile erklärt werden können. Emergenz wird also in verschiedenen Disziplinen verwendet, um die Entstehung neuer und komplexer Phänomene zu erklären, die nicht einfach auf die Eig

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die verschiedenen Anwendungen des Konzepts der Emergenz in den Bereichen der Philosophie, der Systemtheorie und der Wissenschaft?

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt w...

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt werden können, sondern dass neue Eigenschaften auf höheren Ebenen entstehen. In der Systemtheorie wird Emergenz verwendet, um das Verhalten von komplexen Systemen zu beschreiben, bei denen die Gesamtheit mehr ist als die Summe der Teile. In den Wissenschaften wird Emergenz genutzt, um Phänomene zu erklären, die aufgrund der Interaktion vieler Elemente entstehen und nicht direkt auf die Eigenschaften der einzelnen Elemente zurückzuführen sind. Emergenz wird also in verschiedenen Disziplinen verwendet, um komplexe und nichtlineare Phänomene zu beschreiben und zu erklären.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die verschiedenen Anwendungen des Konzepts der Emergenz in den Bereichen der Philosophie, der Systemtheorie und der Wissenschaft?

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt w...

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt werden können, sondern dass neue Eigenschaften auf höheren Ebenen entstehen. In der Systemtheorie wird Emergenz verwendet, um das Verhalten von komplexen Systemen zu beschreiben, bei denen die Gesamtheit mehr ist als die Summe der Teile. In den Wissenschaften wird Emergenz genutzt, um Phänomene zu erklären, die aufgrund der Interaktion vieler Elemente entstehen und nicht direkt auf die Eigenschaften der einzelnen Elemente zurückzuführen sind. Diese Anwendungen des Konzepts der Emergenz tragen dazu bei, komplexe Phänomene in verschiedenen Disziplinen zu verstehen und zu erklären.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die verschiedenen Anwendungen des Konzepts der Emergenz in den Bereichen der Philosophie, der Systemtheorie, der Biologie und der Informatik?

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt w...

In der Philosophie bezieht sich Emergenz auf die Idee, dass komplexe Phänomene nicht vollständig durch ihre Bestandteile erklärt werden können, sondern dass neue Eigenschaften auf höheren Ebenen entstehen. In der Systemtheorie wird Emergenz verwendet, um das Verhalten von komplexen Systemen zu beschreiben, bei denen die Gesamtheit mehr ist als die Summe der Teile. In der Biologie bezieht sich Emergenz auf das Auftreten neuer Eigenschaften oder Verhaltensweisen in komplexen biologischen Systemen, die nicht direkt aus den Eigenschaften der einzelnen Bestandteile abgeleitet werden können. In der Informatik bezieht sich Emergenz auf das Phänomen, dass komplexe Muster oder Verhaltensweisen in einem System entstehen können, die nicht direkt aus den Regeln

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.